Hochzeitskarten und Accessoires im individuellen Design

Am schönsten Tag im Leben, der Hochzeit, soll natürlich alles perfekt sein. Niemand möchte nur halb organisierte Dinge und deshalb will eine Hochzeit wohl organisiert sein. Sicher, nicht alles kann vom Brautpaar vorher beeinflusst werden, aber doch sehr vieles. So stehen auch die Hochzeitskarten auf der To-Do-Liste der Hochzeitsplanung.

Zum Beispiel sollten die Hochzeitseinladungen spätestens 4 Monate vor dem großen Tag verschickt werden. Bei der Wahl der Einladungskarte sollte sich das Brautpaar auch gleich Gedanken darüber machen, ob die Tisch- und Menükarten später im gleichen „Look“ gefertigt werden sollen.

©pixel-kiste.com

Die Karten sollten nicht nur zum Brautpaar und dem Stil der Hochzeit passen, sondern auch eine gewisse Individualität aufweisen. Und mit der richtigen Hilfe ist das auch realisierbar.

Bei www.pixel-kiste.com entwirft ein Designer ganz individuell die Hochzeitspapeterie für das Brautpaar. Dadurch sind unzählige Gestaltungsvarianten möglich. Natürlich gibt es die Möglichkeit, die Gestaltung an die gezeigten Vorlagen anzulehnen und eigene Fotos und Texte einzufügen zu lassen, aber auch neue Kreationen nach Wunsch des Brautpaares sind möglich.

Der Kunde bestellt im Onlineshop, übermittelt die zu integrierenden Fotos und Gestaltungswünsche per Email und erhält dann nach einer kurzen Bearbeitungszeit eine weitere Email mit einem Entwurf. Der Kunde kann nun Änderungswünsche angeben oder auch bei gefallen sofort dem Entwurf zusagen. Passend zu den genannten Karten sind bedruckte Servietten, Bierdeckel und Hochzeitskerzen erhältlich.

Perfekte Hochzeitskarten bleiben auch den Gästen in Erinnerung, sie bewahren sie gerne noch einige Zeit auf.

Einladungskarten für die Hochzeit – stilvoll, aber dennoch günstig

Eine Hochzeit ist geplant, dies bedeutet nicht nur Freude, sondern auch im Vorfeld jede Menge Arbeit und wer es selber in die Hand nimmt, braucht hierbei einiges an Organisationstalent. Steht erst einmal der Hochzeitstermin, dann wird es höchste Zeit für die Erstellung der Gästeliste. Das Verschicken der Einladungskarten sollte so früh wie möglich veranlasst werden, damit jeder Gast dieses Ereignis in seinen Terminkalender einplanen kann.

Günstige, selbst gestaltete Einladungskarten

Die Gästeliste für die Hochzeit ist meist sehr lang, denn niemand von der Familie und dem Freundeskreis möchte man hier ausschließen und darum müssen manchmal sehr viele Einladungskarten verschickt werden. Dies kann auch ganz schön teuer werden, aber nicht für denjenigen, der günstige Einladungskarten für die Hochzeit mit Foto selbst gestaltet. Dies ist sehr einfach, auch für diejenigen, die nicht so fit in Sachen Computer sind. Die Webseite smartekarte.de bietet als Vorlage wunderschöne Motive, die bestimmt jeden Geschmack treffen. Ob einfarbige, mehrfarbige, schlichte, verspielte oder elegante Motive, die Auswahl ist groß. Den Text fügt man je nach Belieben ein, entweder nur die wichtigsten Daten oder vielleicht ein nettes Gedicht oder einen gefühlvoller Spruch. In jedem Falle aber mit einem oder zwei Fotos der Hauptpersonen, dem Brautpaar. Bei jedem Motiv ist die Auswahl von zwei oder drei Farben möglich. Natürlich wird zu jeder Einladungskarte ein Umschlag in dezentem Weiß mitgeliefert. Auf diesem Wege erhalten die Gäste eine sehr persönliche und individuelle Einladung zur Hochzeit.

Die Webseite der günstigen Hochzeitseinladungen

Hochzeitseinladungen gestaltet man heutzutage individuell online. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld. Auf der Webseite smartekarte.de können die Einladungen zu jeder Zeit und ganz nach den eigenen Vorstellungen selbst gestaltet werden, hier geht es zu Smartekarte.de. Wer einmal auf die Seite klickt, wird sehen, wie einfach und genial das selbst Gestalten ist. Es wird aber nicht nur versandkostenfrei geliefert, sondern auch die Preise der Karten reduzieren sich merklich bei einer größeren Anzahl.